Konzerte, Podien, Vorspielabende

Da ist Musik drin!

Slider


Mai 2019

  • 29.05.2019
    18:00 - 19:00 Uhr

    Dies ist ein Podium, auf dem überwiegend unsere jüngeren SchülerInnen erste Konzerterfahrungen sammeln können. In einem familiären Rahmen zeigen sie dem Publikum ihre Fortschritte, egal ob ein- oder zweistimmig, zwei-, drei-  oder vierhändig. Der Ernst, mit dem die Schüler ihre Stücke vortragen, und die Freude und der Stolz, mit dem sie ihren Applaus entgegennehmen, zeigen uns Lehrern und auch den Eltern wie wichtig die Arbeit an der Basis ist.

    Leitung: Maryam Sedghi

     

  • 31.05.2019
    18:45 - 20:00 Uhr

    Friedrun Sternath: Querflöte

    2. Stock, Zi. 210


Juni 2019

  • 03.06.2019
    19:00 - 20:30 Uhr

    Musik kann unser Leben auf ganz besondere Art erfüllen und bereichern. Sie weckt Gefühle ins uns, berührt Musizierende und Zuhörer gleichermaßen. Unsere Schüler aus dem Fachbereich Bläser erleben dieses Gefühl besonders intensiv. Sie lernen eine innere Klangvorstellung mit ihrem eigenen Atem und Körper zu bilden. Der Ton und somit auch die Musik entsteht in uns und wird durch das eigene Blasinstrument verstärkt. In unseren Konzerten wollen wir dieses Gefühl der Klangbildung in Solo, Duos und Kammermusik ganz unterschiedlich präsentieren. Um auch dem Publikum dieses wunderbare Gefühl zu ermöglichen wollen wir sie mit dem Canon Cantabile einladen mitzumachen. Erleben sie den Einklang eines ganz besonderen Ereignisses!

    Leitung: Monika Beck

    KUBIZ Saal, 1. Stock

  • 04.06.2019
    19:00 - 20:30 Uhr

    Wenn man ein Instrument zu spielen erlernt, gibt es sehr viele Aspekte zu berücksichtigen, die zu einem stimmigen und souveränen Klang-Ergebnis und einem schönen Musikvortrag führen. Vorstellung, Koordination, Geduld, Hören, Feinmotorik, Fühlen, Sehen…

    In unserem diesjährigen Fachkonzert richten wir unseren Fokus auf die Stimmungen, die wir durch die Musik zu erzeugen vermögen. Welche Gefühle werden durch welche musikalischen Gesten und Klänge hervorgerufen? Es ist eine spannende Entdeckungsreise eines jeden Musikers, sich diesen Herausforderungen zu stellen. Begleiten Sie uns dabei!

    Leitung: Barbara Mader

    KUBIZ Saal, 1. Stock

  • 06.06.2019
    19:00 - 20:30 Uhr

    Musik von allen Saiten, von Saiteninstrumenten wie klassische Gitarre, E-Gitarre, Hackbrett oder Veeh-Harfe ertönt beim diesjährigen Fachbereichskonzert. Begleitet werden sie von allen Seiten, zum Beispiel von Schlagzeug und E-Bass — also musikalisch betrachtet könnte man durchaus von einer “Stabile Saitenlage” sprechen. Die LehrerInnen aus dem Fachbereich „Zupf- und Schlaginstrumente“ präsentieren zusammen mit ihren SchülerInnen ein buntes Programm mit einer großen Palette verschiedener Musikrichtungen und Musikstile. Die Auswahl der Stücke reicht von alpenländischer Volksmusik, internationaler Folklore über Klassik, Rock, Pop bis Blues. So vielfältig wie die Instrumente, so bunt wird auch der musikalische Abend.

    Leitung: Bärbel Steinbigler

    KUBIZ Saal, 1. Stock

     


Juli 2019

  • 03.07.2019
    19:00 - 20:30 Uhr

    Friedrun Sternath: Querflöte
    Karl Lehermann: Trompete

     

  • 05.07.2019
    19:00 - 20:30 Uhr

    Musik kann unser Leben auf ganz besondere Art erfüllen und bereichern. Sie weckt Gefühle ins uns, berührt Musizierende und Zuhörer gleichermaßen. Unsere Schüler aus dem Fachbereich Bläser erleben dieses Gefühl besonders intensiv. Sie lernen eine innere Klangvorstellung mit ihrem eigenen Atem und Körper zu bilden. Der Ton und somit auch die Musik entsteht in uns und wird durch das eigene Blasinstrument verstärkt. In unseren Konzerten wollen wir dieses Gefühl der Klangbildung in Solo, Duos und Kammermusik ganz unterschiedlich präsentieren. Um auch dem Publikum dieses wunderbare Gefühl zu ermöglichen wollen wir sie mit dem Canon Cantabile einladen mitzumachen. Erleben sie den Einklang eines ganz besonderen Ereignisses!

    Leitung: Monika Beck

  • 06.07.2019
    17:00 - 18:00 Uhr

    Dies ist ein Podium, auf dem überwiegend unsere jüngeren SchülerInnen erste Konzerterfahrungen sammeln können. In einem familiären Rahmen zeigen sie dem Publikum ihre Fortschritte, egal ob ein- oder zweistimmig, zwei-, drei-  oder vierhändig. Der Ernst, mit dem die Schüler ihre Stücke vortragen, und die Freude und der Stolz, mit dem sie ihren Applaus entgegennehmen, zeigen uns Lehrern und auch den Eltern wie wichtig die Arbeit an der Basis ist.

    Leitung: Maryam Sedghi

     

  • 08.07.2019
    19:00 - 20:00 Uhr

    Stefanie Greth: Klarinette, Klavier

  • 11.07.2019
    18:30 - 19:30 Uhr

    Ingrid Kiesbauer-Kabbeck: Akkordeon
    Ute Kalmer: Blockflöte

    Zi. 210, 2. Stock

1 2